Unser Service für Sie

Hotline

Info-Telefon:
(04165) 21 13 49

Unsere Märkte – Eine besondere Atmosphäre

Unsere Märkte sind schon lange kein Geheimtipp mehr: Hier finden Sie ein breites Angebot an Produkten aus der Region und Spezialitäten. Käse, Wurst, Brot, Wein, Öle und vieles mehr aus biologischem und auch aus konventionellem Anbau werden durch Angebote von Kunsthandwerkern und Händlern ergänzt.
Sie sind herzlich eingeladen!

So 15. Mai, Wennerstorfer Pfingstmarkt
Zum Auftakt der Gartensaison präsentieren ausgewählte Gärtnereien Kräuter, Stauden und Ausgefallenes für das Gartenjahr. Vom Tempo-Dreirad herunter verkauft der Museumsbauernhof u.a. zehn historische Sorten Grünkohl-Jungpflanzen für den heimischen Garten. Weitere Händler bieten Ihnen geschmackvolle Gartendekoration, frische Lebensmittel und extravagantes Kunsthandwerk an. Ein leckeres Stück Sahnetorte in Elieses Hofcafé versüßt den Markttag in Wennerstorf.

So 19. Juni, Wennerstorfer Kuchenfestival
Heute stehen köstliche Kuchen bei uns im Mittelpunkt. An unserem Kuchenbuffet erwartet Sie eine Vielfalt leckerer Backwaren – das entsprechende Rezept gibt es gleich dazu. Außerdem können Sie unseren Bäckern beim Backen im Lehmofen über die Schulter schauen und unter Anleitung Kuchen im Glas backen. Zusätzlich bieten zahlreiche Händler Lebensmittel und Kunsthandwerk feil.
Bereits um 10 Uhr findet ein plattdeutscher Gottesdienst in unserem Schafstall statt.

So 4. September, Wennerstorfer Kunst- und Genussmarkt   
Junges, modernes Kunsthandwerk und regionale Lebensmittel aus kleinen Manufakturen erwarten Sie bei unserer neuen Marktveranstaltung. Am Marktstand des Museumsbauernhofes gibt es längst vergessene Gemüseraritäten zu entdecken, u.a. eine große Auswahl leckerer Kartoffelsorten. Kinder bereiten beim Sinnesparcours selbst gewürzte Kartoffelchips zu und erschmecken, welche Säfte man aus Knollen und Wurzeln pressen kann.

So 16. Oktober, Wennerstorfer Apfeltag
Unser Saisonhöhepunkt rund um den Apfel: das Pomologenteam bestimmt Äpfel aus Ihrem Garten (bitte bringen Sie dazu 3-5 gesunde Früchte mit). Der Apfelsortenretter Eckart Brandt hat eine Apfelausstellung aufgebaut und Baumschulen und Obsthändler bieten ausgefallene Apfelsorten an. Währenddessen unterhält der jonglierende Gärtner Emil Zwiebel die Marktbesucher mit seinen Späßen. Im Hofcafégarten singt Herr Könnig Schlager der 1930er Jahre und lässt sich von seinem Grammophon begleiten.


Kennen Sie schon...

...unsere Marmeladen?



Webdesign & Realisierung: Werbeagentur Tangram